Blickschutzfolie

Befragung in der Region Esslingen zum Thema „Sensibilisierung für Datenschutz und visual Hacking“.

In einem Einkaufszentrum der Region Esslingen wurden Passanten abgefangen und gebeten einen Fragebogen mit 4 Fragen zu beantworten. Insgesamt nahmen 150 Passanten an der Befragung teil.

Folgende Fragen wurden gestellt:

Wie wichtig ist Ihnen die Sicherheit Ihrer Daten im privaten und geschäftlichen Alltag?

Sind sie der Meinung, dass Ihre Daten sowohl privat als auch im Geschäft genügend geschützt sind?

Kennen Sie Situationen in denen Sie sich unzureichend geschützt gefühlt haben gegen Personen, die auf Ihr Display (Smartphone)/ Display (Notebook oder Monitor) / Notizblock gespäht haben?

Würden Sie sich wünschen, dass der Elektronikfachhandel in Ihrer Stadt Blickschutzfolien für mobile und stationäre Endgeräte anbietet?


Zur Vergleichbarkeit der Ergebnisse wurde bei der Auswertung unterschieden zwischen:

zutreffend, enthaltend/neutral, nicht zutreffend.

Die Ergebnisse der Befragung sind deutlich:

Die Sicherheit der Daten sind den meisten Personen sehr wichtig. 112 Befragte stimmten mit „zutreffend“ ab. 28 Befragte enthielten sich oder waren neutral gegenüber dieser Frage. 10 Personen war die Sicherheit Ihrer Daten nicht wichtig. Die meisten Personen, die befragt wurden erachten Ihre Daten im Privaten und im Geschäft als nicht hinreichend geschützt. 103 Personen antworteten mit „nicht zutreffend“. 35 Personen enthielten sich oder antworteten neutral. 12 Personen erachten Ihre Daten als hinreichend geschützt. Rund 65% der befragten Personen kennen Situationen in denen Sie sich gegen Ausspäher ungeschützt gefühlt haben. 98 Personen antworteten mit „zutreffend“ 29 Personen enthielten sich oder antworteten neutral. 23 Personen kannten solche Situationen nicht. Erstaunlicherweise waren rund 90% der Befragten dafür, dass die Elektronikfachhandel in der Region Esslingen Blickschutzfolien für mobile und stationäre Endgeräte anbieten sollten. 130 Personen antworteten mit „zutreffend“ 15 Personen waren dieser Frage gegenüber neutral oder enthielten sich. 5 Personen erachteten dies nicht als notwendig.

Zusammenfassend lassen sich also folgende Aussagen treffen:

-75% der Befragten erachten den Schutz ihrer Daten als wichtig.

-Knapp 70% der Befragten sind der Meinung, dass Ihre Daten im Geschäft und im Privaten nicht hinreichend geschützt sind.

-65 % der Befragten kennen Situationen in denen Sie sich ungeschützt gegen visuelles Hacking gefühlt haben.

-90% erachten es als sinnvoll, dass Elektronikfachhandel Blickschutzfolien für mobile und stationäre Endgeräte anbieten.

Auch wenn bereits die Mehrheit der Befragten sensibilisiert zum Thema Datenschutz und Visual Hacking erscheint, sind 75% der Personen nicht als ausreichend anzusehen, welche den Schutz der Daten als wichtig ansieht. Im nächsten Schritt wäre interessant, die Befragung an verschiedenen Standorten fortzuführen und mehr Daten zu sammeln. Außerdem wäre es interessant die befragten Personen in Altersgruppen zu klassifizieren. Denn die meisten Personen, die den Datenschutz als unwichtig erachtet haben waren Personen im jüngeren Alter. Dies gilt es im nächsten Schritt zu validieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.