Die Blickschutzfolie mit Qualität

Blickschutzfolie

Datenschutz

Unsere Blickschutzfolie schützt ihre unternehmens- und personeneigenen Daten.

Blickschutzfolie

Blickschutz

Unsere Blickschutzfolie minimiert das Risiko auf visuelle Hackangriffe ab einem Blickwinkel von 30 Grad.

Blickschutzfolie

Vielfalt

Unsere Blickschutzfolie ist erhältlich für alle Endgeräte von 4 bis 42 Zoll. Individuelle Herstellung möglich.

Zu unseren produkten!

 

Gefahren des visual Hacking

und wieso eine Blickschutzfolie den nötigen Schutz bieten kann.

Das Bundeskriminalamt über visual Hacking:

Laut dem Bericht des Bundeskriminalamts werden die Gefahren durch visuelle Hackangriffe stark unterschätzt.

Das „Ausspähen“ macht fast 15% der visuellen Hackangriffe aus. Dies sind jedoch die offiziellen Zahlen. Die Dunkelziffern liegen nach Vermutungen von Kriminalpolizisten weit über den 15%. Im Jahre 2016 wurden Schäden von rund 50 Millionen €  durch Cyberkriminalität identifiziert. Umgerechnet bedeutet das, dass ca. 7,5 Millionen € durch visual Hacking entstanden sind.

Maßnahmen wie die Verwendung einer Blickschutzfolie zur Steigerung vom Blickschutz und der Einsatz einer Blickschutzfolie beim mobilen Arbeiten werden als absolut notwendig angesehen. Eine Blickschutzfolie kann durch das Brechen des einfallenden Lichts das Risiko ausgespäht zu werden drastisch mindern, sodass es den Spähern kaum mehr möglich ist, die Informationen vom Display des Endgeräts einzusehen.

Quelle:

Zur Studie des BKA bitte hier klicken: „Bundeslagebild Cybercrime 2016“.

Das Ponemon Institut über die Wichtigkeit einer Blickschutzfolie:

Die Studie des Ponemon Instituts unterstreicht die Aussagen über das visual Hacking, welche dem Bericht des Bundeskriminalamts zu entnehmen sind. In einer Versuchsreihe wurde ein Detektiv in mehrere Unternehmen aus verschiedenen Ländern eingeschleust. Das Ziel des Detektivs war es, durch das Ausspähen von Displays an sensible Informationen zu gelangen und zu prüfen wie einfach das Erschleichen von Daten ist. Das Ergebnis war erschreckend. Über 90% der Hackangriffe verliefen erfolgreich und gerade einmal 30% der Angriffe wurden bemerkt. Nur 10% der Angriffe wurden aktiv gestoppt und all Das innerhalb kürzester Zeit.

Am meisten gefährdet sind dabei stationäre Monitore, die rund 54% der ausgespähten Geräte ausgemacht haben. Das Verwenden einer Blickschutzfolie hätte in diesen Fällen die Erfolgsquoten drastisch gesenkt. Das Erspähen von Daten bei der Verwendung einer Blickschutzfolie ab einem Winkel von 30 Grad ist kaum möglich. Für den Blickschutz und das Wohlbefinden von Mitarbeitern ist die Ausrüstung mit einer Blickschutzfolie essentiell.
Die Quellen zu diesen Fakten finden Sie unter diesem Bericht.

Quelle:

Zur Studie des Ponemon Instituts bitte hier klicken: „Global Visual Hacking – Experimental Study“.

Blickschutzfolie gegen Strafzahlungen durch die neue DSGVO:
Blickschutzfolie

Mit Einführung der neuen Datenschutzgrundverordnung machen sich Unternehmen und Institutionen strafbar, sobald auch nur die Möglichkeit einer Datenschutzverletzung besteht. Hierbei ist entscheidend, dass Unternehmen und Institute beim Erkennen von Schwachstellen dringend Maßnahmen zur Behebung dieser Schwachstellen durchführen und sich stetig über Maßnahmen wie beispielsweise die Einführung einer Blickschutzfolie für Endgeräte mit Displays informieren.

Gefährdete Bereiche

Im Bereich von Finanzdienstleistungen, Bildungseinrichtungen, medizinischen Einrichtungen, Beratungsdienstleistungen und vielen mehr, wird täglich mit sensiblen Daten gearbeitet. Die Einführung von Neuerungen wie mobiles Arbeiten bringt nicht nur Chancen mit sich, sondern eben auch Risiken. Eine Blickschutzfolie kann hierbei nicht nur sensible, unternehmenseigene Daten, sondern auch sensible Daten von Kunden und Mitarbeitern schützen, weil eine Blickschutzfolie das Einsehen von Daten durch bloßes Hinsehen erschwert.

Die Blickschutzfolie als Lösung

Mit der Einführung einer Blickschutzfolie für Endgeräte mit Displays haben nicht nur die Unternehmen selbst, sondern auch deren Kunden, die den Blickschutz erleben und wahrnehmen können, ein sicheres Gefühl.

Blickschutzfolie gegen visuelle Hackangriffe
Blickschutzfolie

 

Laut Strafgesetzbuch (§202a StGB) ist das Ausspähen von Daten eine Straftat

Mit Hilfe einer Blickschutzfolie lässt sich das Risiko, Opfer eines visuellen Hackangriffs zu werden deutlich minimieren.

Eine Schicht von lamellar angeordneten Filtern brechen das Einfallslicht ab einem Winkel von 30°, sodass die Sicht auf das Display durch den zusätzlichen Blickschutz erschwert wird . Ab einem Winkel von 30°-60° in der Draufsicht wird also eine Datenerschleichung durch die optische Wahrnehmung verhindert. Somit ist der Blickschutz durch die Verwendung der Blickschutzfolie gewährleistet.

Das Bundeskriminalamt empfiehlt dringend die Umsetzung von technischen Maßnahmen gegen Cyber-Attacken wie beispielsweise die Ausrüstung mit einer Blickschutzfolie für jegliche Endgeräte. Siehe auch: „Handlungsempfehlungen für die Wirtschaft in Fällen von Cybercrime“.

Mehr über visual Hacking erfahren Sie hier.

Die Blickschutzfolie von Bach & Unity

ab 34,99 ab 24,99
ab 38,99 ab 34,99
ab 28,99 ab 24,99
ab 14,99 ab 10,99
29,99 23,99
6,99 4,99
ab 14,99 ab 13,99

 

Kunden über die Blickschutzfolie von Bach & Unity:

Die Blickschutzfilter sind echt cool und preislich super. Der Kundenservice ist 1A! Schnelle und freundliche Rückmeldung, zuvorkommender Service und ne gute Qualität.  Kann ich nur weiterempfehlen, danke !!

Mery U. / Office Manager

Ich habe vor kurzem einen Blickschutzfilter für mein MacBookAir 13 bestellt, weil es mir in der Öffentlichkeit (wie z.B. Uni-Bibliothek, Cafés) unangenehm ist, wenn andere auf meinem Bildschirm mitlesen können. Besonders gefällt mir die Variante des Blickschutzfilters mit Schienensystem, in welchem man den Filter bei Bedarf entfernen kann. BachundUnity kann ich besonders weiterempfehlen aufgrund des sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnisses.

Enes Ö. / Student

Ein Exzellentes Preis-Leistungsverhältnis. Durch die beiden Montage Optionen bleibt es einem selbst überlassen, ob die Blickschutzfolie dauerhaft am Bildschirm kleben soll, oder ob man die flexible Variante mit einem Schienensystem verwendet. Eine gute Entscheidung!

Vanessa W. / Med. Fachangestellte
hier geht es zu weiteren Referenzen.

Taha Uluhan über die Ziele von Bach & Unity:

“Maßnahmen zum Schutz von Daten sollten für jedes Unternehmen leistbar sein. Wir leben in einer Zeit, in der es immer schwieriger wird sich gegen Datenmissbrauch zu schützen. Gerade an Stellen mit geringem Aufwand sollte man als Unternehmen den notwendigen Schutz vor Strafen durch Datenrechtsverletzungen priorisieren. Deshalb bieten wir unseren Kunden einen soliden Schutz zu fairen Preisen. Ich bin immer bereit Kompromisse einzugehen, solange der Schutz persönlicher Daten von Kunden und Mitarbeitern im Fokus der Diskussionen steht.”

– Taha Uluhan, Geschäftsführer und Inhaber von Bach & Unity